Fragen & Antworten2021-10-28T20:17:21+00:00

Fragen & Antworten

Wer ist H.Preiss International?2021-10-28T20:17:21+00:00

Es ist Zeit über unsere Trinkwasserqualität nachzudenken!

Wasser, in diesem lebenswichtigen Element schlummern, wenn man es in seine natürliche, ursprüngliche Form zurückführt, meist noch unentdeckte Potentiale. Welches Wasser getrunken und wie dieses aufbereitet wird spielt also eine gewaltige Rolle für unser Wohlbefinden!

Gründer und Visionär Helmut Preiss hat bereits sehr früh verstanden, dass reines, belebtes Wasser eine enorme Wirkungsfähigkeit auf uns hat. Jedoch bleibt dieses Potential vielen Menschen verborgen. Auf diesem Gedanke hat er das Unternehmen H.Preiss International aufgebaut und mittlerweile zu einem erfolgreichen und internationalem Unternehmen im Bereich der Wasseraufbereitung geführt. Dieser Erfolg beruht auf dem Engagement und Teamwork des international stetig wachsenden Netzes an Servicepartnern, Beratern und Mitarbeitern. Gemeinsam formen wir das Gesicht des Unternehmens und tragen die Verantwortung zu informieren und durch neueste Technologien reines, belebtes Wasser auch anderen Menschen zu ermöglichen.

Mehr über uns, H.Preiss International, finden Sie auf unserer offiziellen Seite. Hier werden Produkte vorgestellt, wie z.B. unsere artesia24, lafuente24, eliXir24 und der aquaSlim24:

www.hpreiss.de


 

Interessieren Sie die Themen Reinheit, Schwermetalle, Medikamentenrückstände, Enthärtung, Wasserfilter, Osmoseanlage, Membran-Technologie, H.Preiss International, etc.? Besuchen Sie folgenden Blog. Hier teilen zudem viele Kunden Ihre Erfahrung mit Produkten wie artesia24 oder aquaSpin:

www.trinkwasser-info.at


 

Wasser nach dem Vorbild der Natur: Durch hervorragende Ingenieursarbeit ist es gelungen ein ganz besonderes Produkt der Wasseraufbereitung auf den Markt zu etablieren. Es ist mit unseren Bauteilen und Komponenten weltweit einzigartig. Erfahren Sie mehr:

www.aqua-spin.de

Warum sind die Qualität und die Reinheit des Wassers von entscheidender Bedeutung für unser Wohlbefinden?2021-10-28T20:17:21+00:00

Der Mensch besteht zu ca. 70% aus Wasser. Das Blut besteht zu etwa 83%, die Muskulatur zu 75%, die Leber zu 85% und sogar die Knochen zu 25% aus Wasser. Somit hat Wasser den größten Stoffanteil in unserem Körper. Wasser durchdringt jede Körperzelle, sämtliche Stoffwechselprozesse sind mittelbar bzw. unmittelbar mit dem Wasser verbunden. Je reiner das Wasser ist, desto besser kann es die lebenswichtigen Funktionen in unserem Körper übernehmen.

Muss man das Trinkwasser auch filtern, wenn die Grenzwerte eingehalten werden?2020-04-02T13:36:30+00:00

Wir haben in Deutschland eine strenge Trinkwasserverordnung und von einem „Muss“ sollte hier nicht die Rede sein. In der Trinkwasserverordnung kann jedoch nur ein gewisser Teil an möglichen Stoffen (ca. 55) berücksichtigt werden und es gibt nachweislich viele anerkannte Stoffe für die es in der Verordnung keine Grenzwerte gibt. Bestimmte Medikamentenrückstände, Asbestfasern oder polare Pestizide, die sogar hormonähnliche Wirkungen haben können, gehören zu den unerwünschten Stoffen in unserem Trinkwasser ohne Grenzwert. In welche Mengen diese Stoffe zu einer Gesundheitsgefährdung führen kann momentan niemand begründet festlegen, auch ob es zu Wechselwirkungen kommen kann ist ungewiss. Fakt ist, dass Grenzwerte z.B. mittels Tierversuchen ermittelt und auf erwachsene Menschen hochgerechnet werden, was zu mehr theoretischen als praktisch sinnvollen Grenzen führt.